Events rund um biologische Vielfalt

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Webinare und interessante Events rund um das Thema. Von den UBi-Events gibt es Rückschauen, die Sie hier auch finden können.

Event-Kalender

28.02.2024 | Round Table | Biodiversitätskriterien in den Standards der Zierpflanzen-Industrie

Bei dem 3. Runden Tisch diskutieren die Bodensee-Stiftung und der Global Nature Fund mit Stakeholdern der Branche die Treiber für den Biodiversitätsverlust.

 

Veranstalter: Global Nature Fund und Bodensee-Stiftung

Ort: TBN

Zeit: 28.02.2024, n.n. Uhr

kostenfrei

 

06.03.2024 | Webinar | Biodiversität am Standort fördern

Die Erhaltung der biologischen Vielfalt ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Im Baubereich gibt es vielfältige Möglichkeiten, einen positiven Beitrag zu leisten. In enger Zusammenarbeit mit der Bodensee-Stiftung und unter Einbeziehung zahlreicher Expertinnen und Experten hat die DGNB ein Zertifizierungssystem entwickelt, das genau hier ansetzt.

Im ersten Teil der Informationsveranstaltung (ca. 30 min) wird Ihnen das DGNB System für biodiversitätsfördernde Außenräume vorgestellt. Im zweiten Teil (ca. 30 min) haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.
Wenn Sie das DGNB System für biodiversitätsfördernde Außenräume bereits kennen und nur noch Fragen stellen möchten, können Sie sich auch 30 Minuten nach Beginn der Veranstaltung einwählen.

 

 

Veranstalter: DGNB GmbH

Ort: online

Zeit: 06.03.2024, 09:00 – 10:00 Uhr

kostenfrei

 

13.03.2024 | Webinar | Wege zum naturnahen Stadtgrün

Bunt blühender Lebensraum für Mensch und Natur – so sehen im Idealfall die Grünflächen in unseren Städten und Gemeinden aus. Doch der Weg dorthin ist nicht immer einfach. Viele Kommunen machen sich auf den Weg, uniforme Grünflächen in artenreiche Flächen umzuwandeln. Diese Umgestaltung kann viele Vorteile bringen, erfordert aber einiges an Wissen über Anlage, Aufwertung und Pflege. Im Online-Kurs „Wege zum naturnahen Stadtgrün“ werden positive Beispiele gezeigt und Erfahrungen ausgetauscht. Darüber hinaus wird aufgezeigt, dass die Umgestaltung zu artenreichen Grünflächen sogar finanzielle Einsparungen mit sich bringen kann.

 

Veranstalter: EU LIFE-Projekt „Insektenfördernde Regionen“

Ort: online

Zeit: 13.03.2024, 09:00 – 12:00 Uhr

kostenfrei

 

18.03.2024 | Unternehmensforum | Nachhaltig handeln, Wälder schützen: Entwaldungsfreie Lieferketten

Die EU-Verordnung über entwaldungsfreie Lieferketten (EUDR) stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen und Chancen. Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Lieferketten den Anforderungen der EUDR entsprechen? Wie können Sie von nachhaltiger Waldwirtschaft profitieren?

Um diese Fragen zu beantworten, laden OroVerde und Global Nature Fund Sie zu einem exklusiven Unternehmensforum ein. Dort können Sie sich mit Fachpersonen aus verschiedenen Branchen, Politik, NGOs und Wissenschaft austauschen und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

 

Veranstalter: OroVerde und Global Nature Fund

Ort: Universitätsclub Bonn, Konviktstr. 9, 53113 Bonn

Zeit: 18.03.2024, 10:00 – 17:00 Uhr

kostenfrei

 

19.03.2024 | Digitaler Dialog | Eine praxisnahe Einführung in das Reporting über Biodiversität

Veranstaltungsbild Digitaler Dialog 2024 - UBi

Mit der EU- Richtlinie über die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen („Corporate Sustainability Reporting Directive“ – CSRD) werden viele Unternehmen ab dem Jahr 2024 zum Thema Biodiversität berichtspflichtig. Für betroffene Unternehmen bedeutet dies, dass sie ihr Nachhaltigkeitsreporting mit Blick auf Natur, Ökosysteme und Arten teilweise erheblich ausbauen müssen.

 

Die Zahl an berichtspflichtigen Unternehmen wird in den kommenden Jahren schrittweise auch auf KMUs ausgeweitet. Auch viele kleine Unternehmen, die nicht unter die CSRD fallen, werden indirekt betroffen sein, da größere Unternehmen voraussichtlich auch Angaben von ihren Zulieferern einfordern werden. Daher empfiehlt es sich für Unternehmen aller Größen sich so früh wie möglich auf die Anforderungen einzustellen.

 

Der zweistündige Digitale Dialog wird eine einführende Übersicht über den Reporting-Standard zu Biodiversität und Ökosystemen (ESRS E4) geben und darstellen, welche Unternehmen wann betroffen sein werden. Anschließend werden konkrete Tools vorgestellt, die Unternehmen in ihrer Berichterstattung zu Biodiversität unterstützen können. Anhand von praxisnahen Beispielen wird gezeigt, wie die verschiedenen Tools funktionieren und für welche Unternehmen und Anwendungen sie am besten geeignet sind.

 

Referent*innen:

Philippe Youssef Garduño Diaz, Mitglied der EFRAG Sustainability Reporting Technical Expert Group (Lead ESRS E4) / Gründer, Bend Not Break
Gunnar Heller, Project Manager Biodiversity Stewardship, WWF
Dr. Juliet Blum, Scientific Advisor Sustainable Finance, Bundesamt für Umwelt Schweiz
Tobias Wildner, Co-Founder, kuyua

 

Moderation: Tina Teucher, Speakerin, Moderatorin, Autorin und Beraterin für nachhaltiges Wirtschaften

 

 

Veranstalter: ‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative e.V.

Ort: online

Zeit: 19.03.2024, 13:00 – 14:00 Uhr

kostenfrei

 

21.03.2024 | Webinar | Biodiversität & CSRD – über Biodiversität richtig berichten

Die Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD) hat zum Ziel, dass Unternehmen transparenter über Nachhaltigkeit berichten, verbindliche Berichtsstandards einführen und die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf eine Stufe mit der Finanzberichterstattung stellen. Neu ist, dass es einen umfassenden Berichtsstandard zu Biodiversität und Ökosystemen gibt! Betroffene Unternehmen müssen also in Zukunft über ihre Auswirkungen und Abhängigkeiten auf und von Biodiversität berichten. Dieses bedeutet, dass sie ihr Nachhaltigkeitsreporting mit Blick auf Natur, Ökosysteme und Arten teilweise erheblich ausbauen müssen. Mit diesem Webinar möchten wir Ihre Fragen zur praktischen Umsetzung der Berichterstattung beantworten.

 

Die Veranstaltung ist ein gemeinsames Informationsangebot des „Virtuellen Kompetenzzentrums Nachhaltig Wirtschaften“ der IHKs in NRW.

 

 

Veranstalter: IHK Nord Westfalen, IHK zu Dortmund und IHK Arnsberg

Ort: online

Zeit: 21.03.2024, 10:00 – 11:30 Uhr

kostenfrei

 

08.04.2024 | Webinar | Biodiversität am Standort fördern

Die Erhaltung der biologischen Vielfalt ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Im Baubereich gibt es vielfältige Möglichkeiten, einen positiven Beitrag zu leisten. In enger Zusammenarbeit mit der Bodensee-Stiftung und unter Einbeziehung zahlreicher Expertinnen und Experten hat die DGNB ein Zertifizierungssystem entwickelt, das genau hier ansetzt.

Im ersten Teil der Informationsveranstaltung (ca. 30 min) wird Ihnen das DGNB System für biodiversitätsfördernde Außenräume vorgestellt. Im zweiten Teil (ca. 30 min) haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.
Wenn Sie das DGNB System für biodiversitätsfördernde Außenräume bereits kennen und nur noch Fragen stellen möchten, können Sie sich auch 30 Minuten nach Beginn der Veranstaltung einwählen.

 

 

Veranstalter: DGNB GmbH

Ort: online

Zeit: 08.04.2024, 15:00 – 16:00 Uhr

kostenfrei

 

24. – 25.04.2024 | Fachkongress | Biodiversität Gebäudegrün

Erfahren Sie auf dem BuGG-Fachkongress „Biodiversität Gebäudegrün“ mehr zur biologischen Vielfalt rund um das Gebäude mit Dach- und Fassadenbegrünung.

 

Das Kongressprogramm mit verschiedenen Fachvorträgen gliedert sich in fünf Themenblöcke:

– Einführung „Biodiversität
– Rechtliche Rahmenbedingungen
– Wissenschaftliche Studien
– Praxisbeispiele
– Förderung und Zertifizierung

 

Profitieren Sie neben den Fachvorträgen auch von den Einblicken in Praxisbeispiele von Unternehmen und stellen in den Podiumsdiskussionen für Sie relevante Fragen an die Referentinnen und Referenten.

 

 

 

Veranstalter: Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG)

Ort: Düsseldorf

Zeit: 24. – 25.04.2024

kostenpflichtig

 

22.05.2024 | Webinar | Biodiversität im Unternehmen

Entdecken Sie die Vorteile eines gezielten Biodiversitätsmanagements! Dieses Seminar bietet Ihnen grundlegendes Wissen und praxisnahe Einblicke. Angesprochen sind Geschäftsführer und Fachkräfte von KMUs. Sie werden lernen, Chancen und Risiken zu erkennen, rechtliche Anforderungen zu verstehen und Biodiversität effektiv zu integrieren. Die Inhalte umfassen Einführung, gesetzliche Anforderungen, Managementansätze und praktische Beispiele. Die Referenten vom Global Nature Fund nutzen interaktive Methoden, Diskussionen und Präsentationen. Seien Sie dabei und melden sich gleich für einen der limitierten Plätze an!

 

 

Veranstalter: NRW Bank

Ort: online

Zeit: 22.05.2024, 09:00 – 13:00 Uhr

kostenfrei

 

11.06.2024 | Dialogforum | ‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative e.V.

Die Veranstaltung ist die nationale Jahreskonferenz zu Wirtschaft & Biodiversität. Teilnehmende sind Vertreter:innen der Spitzen- und Branchenverbände der deutschen Wirtschaft, Unternehmen aller Größen und Branchen, des Umwelt- und des Wirtschaftsministeriums sowie weiterer politischer Institutionen, zudem Initiativen, wissenschaftliche Einrichtungen und NGOs, die zum Thema Biodiversität in der Wirtschaft arbeiten. Gastgeber ist das Bundesumweltministerium, Steffi Lemke wird auch vor Ort sein.

 

Am Nachmittag finden parallel vier themenspezifische Foren statt. Eines davon wird sich spezifisch an KMU richten.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm folgen in Kürze.

 

Veranstalter: ‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative e.V.

Ort: Berlin

Zeit: 11.06.2024, n.n. Uhr

kostenfrei

 

01.10.2024 | Digitaler Dialog | ‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative e.V.

Inhalte zum Digitalen Dialog werden schnellstens bekannt gegeben.

 

 

Veranstalter: ‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative e.V.

Ort: online

Zeit: 01.10.2024, n.n. Uhr

kostenfrei

 

Sie interessieren sich für die Themen der vergangenen Events, hier ein paar Artikel.

31.05.2023 | Pressemitteilung

Dialogforum 2023

von CSCP / Ellen Land

Auf der nationalen Konferenz zu Biodiversität und Wirtschaft am 6. Juni in Berlin diskutieren Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik, Naturschutz und Wissenschaft Lösungen und Strategien für den Schutz der Biodiversität.

31.08.2022 | Event

Rückblick Dialogforum 22

von Biodiversity in Good Company Initiative

Der hybride Event 2022 bot dem Publikum regen Austausch auf der Bühne. In den anschließenden Workshops wurden Themen aus dem Finanzbereich für die Wirtschaft beleuchtet.

30.06.2022 | Event

Rückblick Digitaler Dialog 22/1: Insektenschutz

von ′Biodiversity in Good Company′ Initiative

Insektenschutz ist ein wichtiges Thema. Wie Sie privat und geschäftlich nachtaktive Tiere schützen und Emissionen einsparen hat das UBi Event gezeigt.